Wir wollen euch, um genau zu sein, eure Gesichter. Wir wollen die sichtbar machen, die bisher vielleicht nicht ganz so im Rampenlicht gestanden sind. Wir wollen die, die ihre Stimme geben wollen, aber nicht wissen wie sie sich ausdrücken sollen. Wir wollen kleine Gesten, die gemeinsam wirken und etwas großes auslösen. Wir wollen, dass ihr euren Arsch hochkriegt und eine Kleinigkeit für uns tut. Nämlich ein Selfie schießen!

fressenII
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Blogger
Ladet euch die Anleitung runter, druckt sie aus und haltet das Ding in die Kamera, während ihr ein Selfie von euch macht. Dann taggt das Foto mit #fluechtlingskinder und stellt das Ding ins Netz. Auf Instagram, auf Facebook, auf Twitter, auf Pinterest, oder wo auch immer ihr unterwegs seid. Flutet das Netz mit euren Fressen gegen Fremdenhass.

Wenn ihr besonders gut drauf seid, postet ihr eure Fotos bei uns auf der Facebook-Seite. Sammeln wir möglichst viele Gesichter für ein positives Movement, und verwandeln wir eine anonyme Masse gegen die so einfach gehetzt werden kann zu einem sichtbaren Kollektiv. Funktionieren wird die Aktion nur wenn möglichst viele Menschen teilnehmen, also auch du entscheidest über den Erfolg! Auf welcher Seite stehst du?

A4 PDF zum Ausdrucken downloaden

 

Pin It on Pinterest